Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Freitag, 23. Dezember 2016

Weihnachtsgrüße





Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern ein wunderschönes Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr

Sonntag, 11. Dezember 2016

Weihnachtsbäume ....

... der besonderen Art, sie sind stilisiert, nadelfrei und genäht.
Sie kommen auf meinen Frühstückstisch als Deko zum 2. Feiertagsfamilienfrühstück.
2 habe ich schon verschenkt, die müssen noch ersetzt werden.
Unsere Tochter freut sich schon darauf, dass sie anschließend alle mit nach Hause nehmen darf.

Ich wünsche euch eine stressfreie Vorweihnachtswoche.

Sonntag, 27. November 2016

            Adventsbasteleien
sind entstanden, Wabenengel, aus ganz nornalem Zeitschriftenglanzpapier, gestanzt, gefaltet und geklebt es muss nicht das teure Glitzerpapier sein. Kleine gewickelten Mützchen, die man  als Dekoration an Tannenzweige hängen kann. Die Mützchen hat sich meine Tochter gewünscht und nun wickel ich und wickel und wickel........


Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit.

Samstag, 12. November 2016

Engel.......

entstehen für kleine  Weihnachtsgeschenke . Die Anleitung ist aus der Anna und verfasst hat sie unserer Blog-Freundin Anneliese Oehler. http://anniesbunteseite.blogspot.com/
Es macht Spaß sie zu nähen.
......es werden noch ein paar folgen :-))

Montag, 31. Oktober 2016

Ich habe 2 Fotos gefunden, die ich euch zeigen kann. 
Einmal ist es das Foto der neuen Babyschühchen ------- gaaaanz klein und mit etwas Glitzer im Garn. 
Das andere Foto zeigt euch die Boxentasche, die ich mit meiner Enkelin genäht habe. Auf der Klappe haben wir aus Klarsichtfolie eine DIN A4 Tasche aufgenäht, in die die Freundin immer ein aktuelles Foto ihres Pferdes einschieben kann. 
Übrigens, die Freundin hat sich riesige über die Tasche gefreut.
Uns hat es Spaß gemacht sie zu nähen. Weitere Anfragen haben wir aber abgelehnt :-)







Sonntag, 30. Oktober 2016

                      Eine kreative Pause......

.....hatte ich, so könnte man es nennen, ich nenne es einfach Unlust.
Viele Dinge haben zu dieser Unlust geführt, erstmal der heiße Sommer, viele andere Termine, Urlaub, dann kam eine Unpässlichkeit dazu, die mich total müde, lust- und antriebslos in den Tag leben ließ Auslöser war eine kleine Tablette, die ich abends einnehmen muss, da mein Blutdruck meinte, er müsste jetzt im Alter spinnen und irgendwelche Kapriolen machen. Ok, ich habe mich an das Medikament gewöhnt und es geht wieder aufwärts . Ich habe meine Maschinen gestreichelt und fange jetzt wieder an zu nähen, stricken, basteln usw.
In der Flüchtlingsnähgruppe, in der ich ehrenamtlich helfe haben wir ein mini kleines somalische Baby, sieht aus wie eine kleine Puppe. Die Mama hat Schlimmes erlebt und kam hier total unterernährt an und gebar ihr kleines Mädchen. 
Ich werde jetzt aktiv, bestricke und benähe das "Puppenbaby". Es dauert noch ein bisschen dann zeige ich euch die Sachen.

Ihr seht, ich bin noch online und werde wieder meine Sachen zeigen. 
Jetzt wünsche ich euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Ute