Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Samstag, 28. Februar 2015

            Eine Sarouel - Hose .....
... soll es sein. 

Caroline will sich eine Sarouel-Hose nähen. 

Stoff hatte sie schon mit der Mama  gekauft. 
Es ist ein dünner Jersey.

Heute hat sie den Schnitt herauskopiert, den Stoff aufgelegt, zugeschnitten, gesteckt , genäht, versäubert und die Gummibänder eingezogen, anprobiert und ----- passt , genau so wie sie es wollte. Sie ist stolz auf ihre Näharbeit. 
Für eine 2. Hose war heute die zeit zu kurz, aber der Stoff liegt schon bereit.

Schnitt und Stoff
Versäubern und gleichzeitig zusammennähen
Der Hosenbund wird angenäht

1.Anprobe
                                       

                               FERTIG :-D))
                                         


Freitag, 27. Februar 2015

Neues buntes Federvieh ist gelandet....


... es sind die Verwandten der Klipp-Klapp Flatterviecher von SiMas Paradies Blog . 
Ich habe eigene Muster gestickt. 
Zuerst habe ich mit meinem Zirklelineal für die Stickmaschine Muster kreisförmig auf Stoff gestickt und den Stoff dann so weiterverarbeitet wie es in der Stickdatei vorgegen ist,  nur mit dem einen Unterschied, dass ich das Stickmotiv weggelassen habe.  Nur zum privaten Gebrauch

Ein paar Vögel waren etwas misslungen und nach einem Besuch auf der "Schönheitsfarm" ;-)) konnten sie sich sehen lassen und waren beim Fotoshooting dabei.

Es sind die "fetzigen Vögel und die Perl(en)hühner"


               ---------------------------------------------------------

Morgen nähe ich mit meiner Enkelin Caroline, ihr werdet staunen was sie vorhat. :-)

Donnerstag, 26. Februar 2015


       Ich ging im Walde so für mich hin,...


... und nichts zu suchen, das war mein Sinn. Im Schatten sah ich ein Blümlein stehn.........          ( Johann Wolfgang von Goethe )


Ich fand nicht nur ein Blümlein sondern aus dem vertrockneten Laub des Vorjahres kamen ganz viele wilde Krokusse zum Vorschein .




Wo Licht ist , ist auch Schatten-----
 und schon sehen die Farben ganz unterschiedlich aus.

Ohne Moos nix los ? 

Kann man hier nicht sagen, das Moos zeigte sich durch den Lichteinfall  der Morgensonne besonders hübsch.




Mein kleiner Morgenspaziergang hier in unserem unmittelbaren Waldgebiet ist hiermit auch schon wieder beendet.

_____________________________________

Demnächst wieder  ein paar neue Fotos des Frühlingsfortschrittes.







Mittwoch, 25. Februar 2015

   Alle Vögel sind schon da....

... alle Vögel alle usw....... und verkünden den Frühling. Schön wäre es, denn so bunt wie sie sind, passen sie gut an einen Frühlingsstrauß. Sie haben es sich für ein Foto an unserem Rosengitter bequem gemacht.







Ich denke, biss es richtig Frühling wird, kommen noch einige Vögel dazu und einige fliegen auch wieder auf und davon ;-))

Diese hübschen Stickdateien habe wieder bei  Simas Paradies bestellt.
Ich habe nur manchmal die Farben der Stickereien etwas abgewandelt  und eigene Farbkombinationen gestickt. 

Freitag, 20. Februar 2015

        Hühner, Vögel oder Paradiesvögel...


man kann sie nennen wie man will. 

Eigentlich sind es Applikationsvögel, ich habe sie abgewandelt und so gestickt, dass man sie auch aufhängen kann. Mir gefallen die "platten" Vögel auch sehr gut für einen Strauß. Den einen Vogel  habe ich auf Folie gestickt und mit Stickgarnresten belegt und den Unterfaden habe ich immer so gewählt, dass er zum Oberfaden passt, denn dann sieht das Vögelchen auch von der Rückseite gut aus.
Vorderseite Folienhuhn



Rückseite Folienhuhn




Für Ostern müssen allerdings noch viele Hühner schlüpfen  :-))

Donnerstag, 19. Februar 2015

                             Socken...

... werden gewünscht. 
Nein nicht von den Enkelkindern, sondern vom Schwiegersohn und da ich keine böse Schwiegermutter bin, erfülle ich gerne diesen Wunsch---es sind immer noch Anfängersocken, aber ich weiß, dass sie mit großer Freude getragen werden. :-D)



Das 2. Paar ist schon in Arbeit, aber immer noch ganz einfach ohne Muster usw.

Ich habe noch eine andere Arbeit vor, aber das zeige ich erst demnächst------ denn bald ist ja Ostern  :-))-------

Samstag, 14. Februar 2015

               HELAU und ALAAFfluffy_012.gif

Fastnachtsschneeglöckchen  läuten die letzten fluffy_008.gifnärrischen Tage der diesjährigen Kampagne einfluffy_004.gif

                                                                                  fluffy_007.gif
   Ich wünsche allen Fastnachtern tolle Tage 

Donnerstag, 12. Februar 2015

          Coole Katzen  überall...

... tummeln sich auf dem neuen Shirt, was ich heute als Mathe-Motivationsshirt für unsere Enkelin genäht habe. 


Das Shirt soll ihr Glück bringen, wir haben beschlossen, dass das Glückskatzen sind. :-) 

Ihr seht nicht nur Täschchen entstehen an meiner Nähmaschine. Shirts gehen schnell, da ich sie immer komplett mit meiner Babylock (Overlock) zusammennähe.
Schnitte mache ich mit meinem Konstruktionsprogramm.

Als nächstes werde ich Socken (Anfängerin)
zeigen, die ich für den Schwiegersohn stricke. 

Also nähen, stricken, spinnen und fotografieren , alles immer abwechselnd, damit es nicht eintönig wird. :-))


















Dienstag, 10. Februar 2015

               Ich hab sie gefunden...


... die kleinen Schneeglöckchen, sie blühen  noch  ganz im Verborgenen und erst vereinzelt, aber sie sind da und werden bald den Winter verdrängen. 


                                       Schöööön !


Montag, 9. Februar 2015

Jetzt die große Version der Täschchen mit Reißverschluss. 

Beim rosa Täschchen habe ich die Schrift selbst digitalisiert, ich sehe gerade, dass da noch die Fäden abgeschnitten werden müssen.

Macht süchtig das Nähen mit den Stickdateien.



Diesen Satz muss man nicht verstehen, :-) ist  für eine Engländerin die zum  Schüleraustausch hier war und jetzt gehen die deutschen Mädchen nach GB. Das haben sie untereinander irgendwie gesagt. 

For the bants : Heißt so viel wie:  Für einen Spaß.

                           Glitzerkram war auf der Täschchen-Datei schon digitalisiert.
                           Kann man nicht so gut lesen, da ich ein Farbverlaufsgarn genommen habe.





                         Das fertige Set für die junge Engländerin als Mitbringsel


                                                 Mit Anhänger für Schlüssel o.ä. 

Sonntag, 8. Februar 2015

                   Kleine niedliche Schlüsseltäschchen o.ä....

.... die einfach  hübsche Accessoires sind. 

Mit meiner Enkelin habe ich welche gestickt/genäht. 
D. h. soviel, dass die Anleitung als Stickdatei bei SiMas Blog zu kaufen ist und komplett mit der Stickmaschine gefertigt werden. 
Eine tolle Datei, sie hat sie wirklich mit viel Liebe zum Detail digitalisiert. 

Danke.:-))

Die Ideen zum Verzieren und Gestalten sind ausgesprochen vielseitig.  

Ich habe auch noch die Datei der größeren  Reißverschlusstäschchen mit Stickmotiven. 
Diese Täschchen sind auch auf ihrer Seite zu sehen und die Datei ist zu kaufen. 

Freitag, 6. Februar 2015

              Kennt ihr das?

Es ist ein Zirkellineal, was in die Stichplatte meiner Nähmaschine geklickt wird und schon kann man die tollsten Formen nähen/sticken, mit vielen Maschineneigenen Zierstichen. 
Hier sind es nur ein paar Pröbche, die ich euch zeigen will, es ist noch nichts Ausgefeiltes dabei----wie gesagt nur Anfänger - Proben. :-))


                                So sieht das Teil aus




                  Hier sind meine bescheidenen Pröbchen  :-))

Die goldene Blüte hat Caroline gleich mal ausprobiert . 



Dienstag, 3. Februar 2015

        Tragefotos vom grünen Pulli....

....er ist doch nicht zu lang geworden, sie ist schon so groß :-D))


Ich habe die Ärmel richtig eingenäht, sie hat sie nicht richtig nach dem Anziehen zurechtgedreht. :-))




Montag, 2. Februar 2015

             Er ist gerade fertig geworden...

...der Pulli für meine Enkelin Croline. 
Wenn ich mir den Pulli so betrachte ist es, glaube ich, ein Longpulli geworden. :-)
Am Di kommt sie wieder und da gibt es sicher noch ein Tragefoto. 
      


Der Halsausschnitt ist gerade und die Ärmel sind auch gerade angesetzt.
Die Streifen sind unregelmäßig, da die bunten Glanzfäden ganz unregelmäßig von mir mit der grünen Grundwolle verzwirnt wurden.

Gestrickt wurde der Pulli von mir mit der Feinstrickmaschine :
brother KH 940

Sonntag, 1. Februar 2015

                 Kein Kandiszucker ... 

...sondern Eiskristalle. 


Bei uns ist immer für 1-2 Std. Winter und dann ist alles wieder geschmolzen, aber auch das sieht immer wunderschön aus.

            





---------------------------------------------------------------------------------

In ein paar Tagen kann ich euch  den fertigen grünen Pulli 
für meine Enkelin Caroline zeigen.