Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Mittwoch, 25. November 2015

Sterne Sterne und....

... noch mal Sterne.


Mein ganz besonderer Stern. Ihn bekommt meine Enkelin Caroline und da sie ein "Blaufan" ist, ist er natürlich in blau /Silber und er ist richtig groß. Sie hat aber auch ein schönes großes Fenster wo sie ihn aufhängen kan.








                     

         
      

Montag, 23. November 2015



Sterne sind aufgegangen......

......und Engel fliegen, das zeigt uns  die Vorweihnachtszeit hat begonnen. 
Die großen Bascettasterne und die kleinen Fröbelsterne hat meine Enkelin Caroline für unser Wohnzimmerfenster gebastelt. Die Engel und der Origami-Stern sind meine  Basteleien. Dieses Jahr  habe ich unser großes Wohnzimmerfenster mit einem "Weihnachts-Dekorationsvorhang"  versehen. Mein Mann hat mir fast unsichtbar eine weiße Stange angebracht wo ich ganz bequem meine "gesammelten Werke" anhängen kann. Bis auf die Porzellanglöckchen  ist alles selbst gemacht. Großes  Lob geht an meine Enkelin für die Bascettastern,  die sehr aufwendig zu machen sind---- ich danke ihr dafür.





Mittwoch, 18. November 2015

       MEINE  Winterkinder  .....
....Habe ich sie genannt, da sie nicht weihnachtlich aussehen. Es sind die ersten Versuche, sie werden noch verfeinert, d. h.  besser ausgearbeitet.

Dienstag, 17. November 2015


Das Eichenblatt = Stärke
 
Die Herzen = Zuneigung
 
Die Landesfarben = Zusammenhalt gegen 

Terrorismus





Ein Eichenblatt mit einem Motivlocher gelocht und bearbeitet.

Montag, 16. November 2015

Fusseln, Fransen,  Wollflusen. ..

..... überall im ganzen Haus. Heute noch schnell ein Tragefoto allerdings mit dem "falschen"😂 Kind, danach kommt der Staubsauger  zum Einsatz. 



o


Habe gerade die Franselpuscheljacke



...für meine große Enkelin fertig. Ein Reißverschluss

ging gar nicht, so habe ich 2 farbl. passende Holzknöpfe

in das Gestrick geknotet und an die andere Seite 2

Häkelschlaufen in Ermangelung von Knopflöchern

gemacht. Bin jetzt froh, dass sie fertig ist, überall habe

 ich schwarz/braune Fussel rumfliegen, da ich mal etwas

auftrennen musste---- das gar nicht ging. also habe ich

die Umrandung kurzer Hand abgeschnitten und alles

abgezupft, deswegen die Flusen überall.
Gestrickt habe ich die Jacke mit der Strickmschine für grobe Wolle in Maschenweite 9 mit der brother KH 270

Montag, 2. November 2015

          Eine Wendemütze gibt es noch...

... nämlich eine mit Katzen.

Ganz unspektakulär. Es sind innen keine Mäuse zusehen, (ist mir leider zu spät eingefallen)sondern sie ist innen im roten Farbverlauf.  Auch hier wieder die wertvolle Hilfe von meiner Facebookstrichmaschinenfreundin. Rosanna Graef  :-) und die Anleitung der Mütze auf dem "Einbett" von Karinsocke.

                 Das ist vorerst die letzte Wendemütze.


Jetzt werde ich Socken mit der Maschine stricken üben. Mal sehen, ob ich bald etwas Vorzeigbares fertig bringe.