Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Donnerstag, 28. Februar 2013

Wie viele Kissen muss ein Mensch haben
oder 
wozu benötigt man so viele kleine Kissen?

Ratet doch mal.

Die Kissen sind ca alle 6 X 6 cm groß?
Die Auflösung kommt erst nächste Woche. :-))
Vielleicht ahnt ihr was es werden könnte.
Ich bin schon sehr gespannt was ihr für Vorschläge habt.
Familienmitglieder dürfen nicht mitraten.

Dienstag, 26. Februar 2013

       Das My Boshi - Fieber ist ausgebrochen, 

 jetzt hat der Papa auch eine "Boshimütze"


Ich habe gestern wieder eine Tüte voll mit   Anfängerspinngarnen zu meiner Tochter gebracht, da können 
noch ein paar My boshi - Mützen gehäkelt werden. 
Die nächste Mütze für Caroline wird mit einer Öffnung für den dicken Zopf gehäkelt, da der Zopf die Mütze immer so weit nach vorne schiebt.
Es gibt dann die sog. Zo-Boshi-Mütze.

Freitag, 22. Februar 2013

                  My boshi mit Fellbommel  

Meine Tochter hat mal wieder mit Erfolg die Häkelnadel geschwungen um aus meinen Erstlingsspinngarnen eine  My boshi - Mütze für die Große zu häkeln. Anschlussaufträge für weitere Mützen liegen schon vor. 

Nicht für mich, ich trage keine Mützen.




Jetzt muss ich mal meine Wollvorräte nach dicken Garnen durchforsten. Alle meine Erstlingsgarne haben ja diese  dicke- oder dickdünn -Optik und sind für diese Mützen gut geeignet. 
Sicherlich könnt ihr euch denken welche Farbe unbedingt dabei sein sollte?  Genau Blau !


                          21 : 44 Uhr

Gerade eben bekam ich über Skype das neuste Boshi Modell natürlich in blauem Farbverlauf  :-D und mit einer orangen Wollbommel.


Die Bildqualität ist nicht gerade besonders gut, aber für ein screenshot ist es ganz gut.
Da können beide Mädels  nur sagen : Mami du bist Spitze :-)

Montag, 18. Februar 2013

                     Longpulli  ist fertig

Meiner Enkelin gefällt der Longpulli, der mehr wie ein enges Kleid sitzt. Sieht zu Leggins gut aus,  aber auch zu der engen Jeans , die sie gerade trägt, sieht er gut aus. 
Ich habe leider die Armlöcher etwas knapp gemacht, sie kneifen nicht, aber für den nächsten Winter........????? 
Ich muss mir da noch etwas Überlegen. 
Kommt Zeit kommt Rat.

Das ein paar nicht Blautöne verstrickt sind, hat sie mir verziehen, diese Farben gefallen auch. 
Die Saumkanten an den Ärmeln und am Saum sollen sich rollen, ebenso der weite Rollkragen.









Freitag, 15. Februar 2013

Gewonnen habe ich dieses tolle Lacetuch 


Ich habe bei     http://tichiro.net/  an einer Weihnachtsverlosung 
teilgenommen und nicht im Traum daran gedacht, dass ich etwas gewinnen 
würde, ich habe bei Verlosungen eigentlich nie Glück. Dann war zu allem Überfluss auch noch ihre Adressenanfrage im Spamordner gelandet und ich habe es erst sehr spät bemerkt. 
Es hat dann doch ein gutes Ende gefunden und ich freue mich riesig. Das Tuch ist sehr groß, federleicht und wunderbar gestrickt, solche Muster werde ich nie stricken können. Die Farbe ist auch genau mein Geschmack.  Ich danke Bianca   http://catabejas.wordpress.com/    für das  Tuch, denn sie war die Strickerin und Spenderin für die Verlosung

________________________________________________________________

 Die nächste Freude hatte ich, als ich meine bestellte Sari-Seide heute bekam. Ein Feuerwerk der Farben  und es fasst sich wunderbar zart an, ----wie Seide eben :-)) Ich stelle mir ein wildes Art-Yarn vor in der ich einiges an den Fasern einkardieren werde. (Huhu Claudia :-)) )








Donnerstag, 14. Februar 2013




                  Mein ganz persönliches 

               

               Ribbelmonster  hat zugeschlagen :-(




Da ich mir nicht ganz sicher war/bin, ob die Wolle "Seemannsbraut" auch wirklich reicht, habe ich das 1. gestrickte Teil wieder aufgeribbelt und  einen anderen farbl. passenden Kammzug ( auch von MelinoLiesl ) neu dazu gesponnen. Jetzt wird es reichen . Mir gefällt das neue Teil sehr gut und ich denke, dass meine Enkelin Caroline die anderen Nichtblautöne akzeptieren wird. :-))




Vorher  
 Aktuell
                   
                         

so, jetzt stricke ich das nächste Teil, bis bald!





Dienstag, 12. Februar 2013

Heute blau und morgen blau und übermorgen wieder ( so lautet ein altes Faschingslied)


Hier hat es nichts mit Fastnacht usw. zu tun, es geht um einen neuen blauen "Familienzuwachs". 
Das blaue Pferd hat eine neue Freundin-----eine blaue Katze.    

              Fred und Lilly
                 sagen: " HALLO"


      Na Fred, wie wäre es denn mit uns Zwei ?                                          
     
        mal probieren wie es sich anfühlt  
 


          na,------ geht doch schon !



Zwischen den beiden scheint sich eine dicke Freundschaft anzubahnen------ so sieht es jedenfalls bis jetzt aus.


Die blaue Katze hat meine Tochter für Caroline ( Blaufankind :-)) nach diesem,  hier zu finden oder aus diesem Buch hier  gehäkelt. Ich glaube sie wird noch ein paar der niedlichen Figuren häkeln-------habe mir auch schon was ausgesucht.
  
                    =============================

Gestern habe ich auch das Vorderteil für den Longpulli für Caroline gestrickt. Zur Erinnerung: gesponnen aus der "Seemannsbraut" von meiner Färbefreundin Melanie.




 

Samstag, 9. Februar 2013

Ihr wartet schon auf neue Bilder?
Bin z.Z. gerade  nicht richtig  motiviert.  
Es hatte einen traurigen Grund.
Demnächst gibt es wieder neue Bilder von meinen Handarbeiten. 



                     Heute nur ein Foto:



Dieses Grabmahl hat mich schon als Kind fasziniert, vor allen Dingen, weil im Winter die Dame ohne Schuhe dem Frost ausgesetzt war---- das fand ich  als Kind immer so schrecklich, wie oft habe ich mich damals gefragt ob sie nicht vielleicht doch friert.




                           Seht doch nur den nackten Fuß vom Schnee bedeckt.


Könnt ihr euch vorstellen wie mich das als Kind beeindruckt hat?
Heute als Erwachsene finde ich dieses Grabmahl immer noch beeindruckend, so dass ich es jetzt endlich mal fotografiert habe. Das Wetter hat auch prima mitgespielt, dieser graue verhangene Himmel und der leichte Schneefall---- perfekt.