Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Freitag, 22. Februar 2013

                  My boshi mit Fellbommel  

Meine Tochter hat mal wieder mit Erfolg die Häkelnadel geschwungen um aus meinen Erstlingsspinngarnen eine  My boshi - Mütze für die Große zu häkeln. Anschlussaufträge für weitere Mützen liegen schon vor. 

Nicht für mich, ich trage keine Mützen.




Jetzt muss ich mal meine Wollvorräte nach dicken Garnen durchforsten. Alle meine Erstlingsgarne haben ja diese  dicke- oder dickdünn -Optik und sind für diese Mützen gut geeignet. 
Sicherlich könnt ihr euch denken welche Farbe unbedingt dabei sein sollte?  Genau Blau !


                          21 : 44 Uhr

Gerade eben bekam ich über Skype das neuste Boshi Modell natürlich in blauem Farbverlauf  :-D und mit einer orangen Wollbommel.


Die Bildqualität ist nicht gerade besonders gut, aber für ein screenshot ist es ganz gut.
Da können beide Mädels  nur sagen : Mami du bist Spitze :-)

Kommentare:

  1. Ganz toll geworden und mit dem Fellbommel auch super schick! Klar, dass Schwesterchen etwas in "blau" benötigt! Viel Glück beim Stöbern. Das ist doch immer wieder schön in der Wolle zu "wühlen"!
    Herzliche Grüße aus dem tief verschneiten Wald/4,
    Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Oft sehe ich die Tippfehler erst hinterher, deshalb habe ich gelöscht.
    An Susanne: die Mütze sieht super aus, gefällt mir sehr gut. Für eine Bommel bin ich leider aus dem jugendlichen Alter heraus,schade!!!! Liebe Grüße auch an Susanne.
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. -----auch Erwachsene tragen diese Mützen mit bommel----sind total modern. Maike,außerdem bist du doch nur knapp aus dem jugendlichen Alter heraus.
      LG Ute

      Löschen
  4. Niedliche Mützen sind das. Und sicher mit dicker Wolle flott gehäkelt. Nachdem es nun nochmal so kalt ist, kann man die richtig gut gebrauchen.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Gestern habe ich auch meine erste Boshi angefangen - allerdings zum Erstversuch mit dem "Originalgarn", welches ich mir besser verkniffen hätte! Das Garn splisst dermaßen schnell auf - GRRRRRRRRR! Aber ich muss auch gestehen, dass ich ein absoluter Häkelanfänger bin, da ich bislang immer nur gestrickt habe.
    Dickes Lob für die Tochter, die Mützen sind echt sehr gut gelungen!!!
    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen die beiden Mützen auch sehr gut. Und ich finde sie besonders schön mit den Farbverläzfen. Diese Boshis haben Charakter!

    LG karin

    AntwortenLöschen