Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Donnerstag, 26. Februar 2015


       Ich ging im Walde so für mich hin,...


... und nichts zu suchen, das war mein Sinn. Im Schatten sah ich ein Blümlein stehn.........          ( Johann Wolfgang von Goethe )


Ich fand nicht nur ein Blümlein sondern aus dem vertrockneten Laub des Vorjahres kamen ganz viele wilde Krokusse zum Vorschein .




Wo Licht ist , ist auch Schatten-----
 und schon sehen die Farben ganz unterschiedlich aus.

Ohne Moos nix los ? 

Kann man hier nicht sagen, das Moos zeigte sich durch den Lichteinfall  der Morgensonne besonders hübsch.




Mein kleiner Morgenspaziergang hier in unserem unmittelbaren Waldgebiet ist hiermit auch schon wieder beendet.

_____________________________________

Demnächst wieder  ein paar neue Fotos des Frühlingsfortschrittes.







Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder, die einen erfreuen und wir geben die Hoffnung nicht auf, der Frühling kommt doch bald auch wenn morgen früh wieder die Autos weiß sind!
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei euch ist es immer etwas kälter als bei uns, ihr habt doch die rauere Temperatur des Taunus`
      und wir den milderen Odenwald.
      LG Ute ( bis bald ;-)

      Löschen
  2. Was für schöne Bilder Ute .

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  3. das sieht sehr schön aus Ute und ich kenne diese nähere Gegend ja auch sehr gut.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Heike, das weiß ich, wir haben uns mal beim Spinntreffen in der Thomasgemeinde in DA getroffen---- ist schon länger her. ;-))
      LG Ute

      Löschen
  4. Dieses Gedicht war es mir wert, es im hohen Alter auswendig zu lernen.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch ein sehr schönes Gedicht.
      LG Ute

      Löschen