Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Samstag, 18. Oktober 2014

Beschwippst ins Wochenende

                  Beschwippst ins Wochenende....

..... schmeckt lecker und  lässt sich gut zu gebackenem Camembert oder anderem Käse essen, aber auch auf Brot und Brötchen ist es ein Genuss. :-D))
Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift Mein schönes Land.
Das Rotwein-Gelee lässt sich schnell und unkompliziert herstellen.
Meine Gläser sind schon wieder vorbereitet um verschenkt zu werden. Nächste Woche mache ich noch einmal ein paar Gläser zusammen mit meiner Enkelin Caroline.




Kommentare:

  1. Ute, alleine diese Fotos sind schon ein Gedicht! Über den Geschmack dieser Marmelade kann ich nur rätseln... Kommt ja auch darauf an, was sonst noch drin ist.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin, du kannst es vielleicht nicht lesen, da ist drin:
      500ml trockener Rotwein
      250ml Johannisbeersaft
      250g Gelierzucker 3:1
      Ich habe noch ein Zimtstange und 3 Gewürznelken mitgekocht----- sonst nix ----Hicks hicks :-D))
      LG Ute

      Löschen
  2. Also der Rotweinanteil stimmt schon mal. Ein Brot bestreichen und der Tag kann gut beginnen.....
    Hui, das klingt lecker und erst die Wirkung !!!
    Schönes Stillleben !
    Wunderschönen Sonntag mit Gelee zum Frühstück, hoffentlich.
    Nicht alles verschenken !
    Herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es noch nicht probiert, aber am Wochenende werde ich mir auf dem Markt leckeren Käse kaufen und es dann probieren, da freue ich mich schon drauf. Danke nochmal!

    Lg Diana

    AntwortenLöschen