Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Mittwoch, 22. August 2012


Prachtlocken


Es war eine Sysiphusarbeit die gewaschenen Wensleydalelocken von den fiesen kleinen Strohpartikelchen  zu befreien, aber die Mühe hat sich gelohnt. Diese Arbeit konnte ich auch mit Gipsarm gut bewältigen.
Irgendwann werde ich einen Teil der Locken färben------- wenn der Gips ab ist. :-))
Das sollte für euch nur ein kleiner Vorgeschmack auf meine nächsten Arbeiten sein.

Kommentare:

  1. ... für mich sieht das wie das Haar von einem Rauschgoldengel aus... *staun*
    Bin mächtig neugierig wie die Wolle nach der "Fertigstellung" ausschauen wird.
    Liebe Ute,
    "kleiner Vorgeschmack" ist gut *kicher*
    Hoffe für Dich, daß der olle Gips bald Vergangenheit ist!!!
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wunderschöne Locken Ute - da hat sich die Arbeit gelohnt.
    Und ich bin gespannt, wie sie gefärbt aussehen.
    Ich hoffe deinem Arm gehts gut - gut drauf aufpassen :))

    Bunte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen