Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Freitag, 1. Januar 2016

Heute zum Beginn des neuen Jahres...


....zeige ich euch mein neustes Strickwerk. Ich habe  das Muster mit meiner Strickmaschinensoftware  entwickelt und mit meiner Strickmaschine gestrickt. Als Grundfarbe habe ich einen schwarzen  Faden  genommen , ein Kaschmirwollgemisch  und  als Schmuckfarbe 2 Fäden in rot und silbergrau. Da bedingt durch die Norwegerstricktechnik auf der Rückseite sehr lange Spannfäden entstehen habe ich den Schal 2 X gestrickt. Der 2. Schal hat  wieder die gleiche Grundfarbe nur die Schmuckfarbe ( Farbe für das Muster) besteht diesesmal  aus drei sehr dünnen Fäden in rot, hellblau und dunkelblau , dazu wieder das silbergrau von der Vorderseite. Leider sieht man auf dem Foto nicht richtig den kleinen Farbunterschied , sollte ja auch nicht auffalllen. 
Beide Schals habe ich danach gedämpft und re. auf re.  knappkantig mit der Nähmaschine  zusammengesteppt. Anschließend  noch Fransen dran und fertig war das gute Stück. Insgesamt  habe ich 2400😁 mal den Strickschlitten hin und her geschoben. 

Kommentare:

  1. Sehr schöner Schal und der Empfänger hat sich bestimmt riesig gefreut. Liebe Grüsse Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja er hat sich sogar sehr gefreut. :-)
      LG Ute

      Löschen
  2. Hallo Ute,
    ich möchte Dich gern kontaktieren, kann aber Deine Mail-Adresse nicht finden.
    Es wäre schön, wenn Du mir kurz schreiben würdest.
    dorfgeheimnisse@web.de
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. hej Ute,
    das ist ein schöner Schal geworden. Der ja sozusagen (falsch) doppelgestrickt
    lg Heike

    AntwortenLöschen