Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Montag, 11. November 2013

Noch mal Filzstiefel

Das Wochenende stand im Zeichen der Filzstiefelproduktion. 
Jetzt müssen wieder noch die Antirutschnoppen aufgetragen werden.

Da unsere Tochter am Wochenende  die ganze Wendeltreppe in ihrem  Haus herunter gestürzt ist und wirklich ganz schlimme Blutergüsse am ganzen Körper hat, musste ich mich beeilen, damit die Puschen fertig wurden. Sie ist nämlich nur in weichen Kuschelsocken auf der Treppe gegangen  und musste diese kleine Nachlässigkeit mit dem bösen Sturz bitter bezahlen.
Ihren  bd. Mädels predigt sie immer: "Lauft nicht strümpfig im Haus herum". 

Na ja, das hat jetzt hoffentlich ein Ende und sie sind gut geschützt.

Ich habe es mir mittlerweile etwas einfacher gemacht, indem ich für alle Filzstiefel die dazugehörenden Stulpen alle ganz schnell  1. re  1 li.  auf der Strickmaschine gestrickt habe. ok, die re. Maschen sind jetzt halt nicht verschränkt gestrickt. Stört aber nicht.



Jetzt muss ich  noch ca. 3 Paar stricken. für mich bleiben dann nur noch welche aus Resten gestrickte Filzis übrig. 
So ist das eben, die schönen fehlerlosen Sachen verschenkt man und der Rest bleibt an einem selbst hängen. 

______________________________________________________


Übrigens wer hier in meiner Nähe wohnt kann, wenn er möchte jeden Montag von 16 Uhr - 18 Uhr zum offenen Stricktreffen in das neue Wollgeschäft kommen. 

Kommentare:

  1. Ute, die sehen alle Super aus, du hast da eine tolle Leistung vollbracht, die ganze Familie wird sich riesig freuen. Ja, so eine Mutter, Schwiegermutter und Oma hat nicht jeder!

    AntwortenLöschen
  2. Sind die super, da warst du ja sehr fleißig. Und schön sind sie noch dazu. Ich habe immer noch nicht gefunden wo es die Anleitung zu kaufen gibt. Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ute, habs abgeschrieben, du kannst es wieder wegnehmen. Ich werd mal anfragen, die gefallen mir nämlich super gut und es wäre etwas für meine Enkeltöchter. Auch bei uns soll niemand strimbisch (in der Pfalz heißt das so) laufen.
      Liebe Grüße Annelie

      Löschen
  3. Eine super Arbeit! Und ich denke deine Restefilzis werden auch gut aussehen, die sind dann sicher Unikate!
    Liebe wollige Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  4. hej Ute, wunderschöne Stiefelchen hast du gefertigt, ein Paar schöner als das Andere. Aber das mit dem Sturz ist nicht sehr schön, ich wünsche gute Besserung für deine Tochter
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ute.
    Superschick deine Puschen, toll und Reste Puschen finde ich am allerschönsten :-) .

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ute,
    das sind wunderschöne Stiefelchen. Falls Du meine Schuhgrösse vergessen hast (grins) ich habe Gr. 40
    LG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora, du machst doch selbst so schöne Puschen, dass du von mir keine brauchst :-D)) :-D))
      LG Ute

      Löschen
  7. Ute, deine Puschen sind wirklich gelungen. Dass deine Tochter so bös gestürzt ist, tut mir sehr leid und ich wünsche ihr gute Besserung! Und damit das nicht nochmal vorkommt, solltest du auch unter die Puschen Stopper draufmachen. Da gibt es welche zum AUfbügeln oder dies Latexmilch zum Aufpinseln. Damit könntest du die geamte Untersohle gummieren.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt Stopper aus der Flasche zum Auftragen und habe die Sohle ordentlich betupft---richtig große Punkte .
      LG Ute

      Löschen
  8. oh, wie toll sind die denn!? Sooo lange wollte ich such schon mal Filzpuschen stricken, aber irgendwie verbleibt das immer. Deine sind aber besonders schöne Exemplare!
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Mööönsch Ute, das ist ja eine tolle Filzstiefelversammlung. Wunderschön!!
    Ganz liebe Genesungswünsche an Deine Tochter.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für all'eure Komplimente. :-D)

      Ich bin immer noch mit der Produktion von Filzsstiefelchen beschäftigt. Ich habe wenn alle fertig sind 9 Paar gestrickt. für mich die Restestiefelchen sind noch nicht mitgerechnet.
      LG Ute

      Löschen