Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Mittwoch, 15. Januar 2014

      Erstes Strickwerk für 2014...


diese Mütze aus diversen Faserresten und auf dem Blending Board

von meinem Mann für mich gebaut,
abschraubbar und mit einem Untergestell versehen dann auch drehbar.
Besser gesagt multifunktionsfähig. :-)

zu  Rollags gerollt, ist gleich im neuen Jahr, für meine kleine Enkelin entstanden. 
Ein paar Handstulpen, die dazu passen, hat sie schon in Gebrauch.



Kommentare:

  1. Die ist ja toll. Ich finde diese Farbspiele immer so schön, die durch kardierte oder "geblendete" ;-) Fasern entstehen.

    Lg
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute.

    Eine sehr huebsche Muetze.
    Toll geworden.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute, ist eine tolle Mütze geworden, die Farben sind wunderschön. Sie wird Caroline bestimmt gut stehen.
    Lb. G. Maike

    AntwortenLöschen
  4. hej Ute, eine schöne Mütze und das "Röllchen" spinnen macht süchtig!
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. einfach schön :-)
    liebe Grüße (musste erst mal schauen, was rollags sind)
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Birgit, da kann man tolle Mischungen machen---man kann mit Wolle "malen".
      LG Ute

      Löschen
  6. Nichts geht über einen richtig guten Handwerker im Haus ;) !!!
    Toll, beides !
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich Ute - mehr bunt :))))

    Sonnige Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Danke Claudia,
    ja die kleine Enkelin liebt noch bunt. Die Große möchte es lieber dunkler, So wie das Norwegermuster.

    AntwortenLöschen