Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Montag, 24. Februar 2014

              Socken für die Familie


Da ich  mich z.Z.  von einer Fußoperation erhole und meistens auf der Couch liege oder sitze, stricke ich zur Beschäftigung Socken. Was soll ich euch sagen-------es macht mir sogar Spaß.
Kurz vor meiner Op. habe ich noch einen Sockenstrickkurs besucht. ich stricke meistens an 2 Paaren gleichzeitig, das mache ich zur Abwechslung, deshalb seht ihr auf dem Foto auch jeweils nur einen Socken. 
Mehr kann ich z.Z. nicht arbeiten------ aber ich befinde mich schon wieder auf dem Weg der Besserung :-D))------- es braucht halt alles seine Zeit und ich  muss Geduld üben.  Geduld ist nicht so meine Stärke----aber was muss, das muss :-))


Sockenwolle von Lana Grossa

Der helle Socken hat 3 Zöpfe auf dem Fußrücken. Der braun-orangefarbene Socken hat nur einen Zopf auf dem Fußrücken und der lustig bunte Socken ist für meine kleine Enkeltochter, sie findet diesen Neonmix cool.


Kommentare:

  1. Hallo Ute.

    Da wuensche Ich als erstes einmal Gute Besserung.

    Deine 3 einzelne Socken sehen toll aus. Sehr schöne Farben und tolle Muster.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute, ich wünsch dir gute Besserung. Es geht halt alles nicht so schnell, aber hauptsache du kommst wieder auf die Füße. Es gibt nichts Besseres als handgestrickte Socken, vor allem gegen kalte Füße. Ich mach mir auch immer wieder welche, weil ich ständig kalte Füße habe.

    Weiterhin Geduld und gute Besserung und liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annelie, im wahrsten Sinne des Wortes----ich komme wieder auf die Füße ( lach)
      Danke für die guten Wünsche
      LG Ute

      Löschen
  3. hej Ute, erstmal gute Besserung. Durch deine "Auszeit" kannst du ganz viele solcher schöner Socken stricken, die werden doch auch immer gebraucht!
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung liebe Ute!
    Glückwunsch zu deinen "Erstlingssocken", sehen alle toll aus.
    Viel Spaß beim Weiternadeln!
    LG
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Du strickst Socken mit der Hand und hast einen Sockenstrickkurs gemacht. (Schulter klopf)
    Super
    LG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Nora es geschehen manchmal doch noch Wunder :-D))
      LG Ute

      Löschen
  6. Liebe Ute,

    ich wünsche dir baldige Genesung! Freue mich für dich, dass du die OP jetzt hinter dir hast und offensichtlich alles gut verlaufen ist.

    So eine Zwangspause hat auch was Gutes: So kriegen deine Lieben endlich mal gestrickte Socken! *schnellduckundwegrenn*

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karin, es ist alles gut verlaufen und ich befinde mich schon wieder richtig gut auf dem Weg der Besserung.
      Sockenstricken macht richtig viel Spaß und es geht sehr gut auf der Couch mit hochgelagertem Fuß.
      Stimmt, die Familie hat auch was von der OP. hahaha
      LG Ute

      Löschen
  7. Du bist ein Schnell- Lerner ! beim Stricken und in Geduld - Üben !
    Ich wünsche dir schnell Schmerzfreiheit und das du dann wieder über zehn Beete springen kannst.
    Ich kann keine Socken stricken :( Nur einmal, vor 30 Jahren als junges Ding auch im Krankenhaus, hatte ich es versucht. Der behandelnde Arzt meinte, sie ( die Socken ) würden orthopädisch aussehen. Ja sie hatten eine große Verse, kleinen Fuß und kurze Spitze....
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  8. .... und da liebe Angela hast du gleich wieder aufgehört :-D)), das wäre mir auch so gegangen-
    LG Ute

    AntwortenLöschen