Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Freitag, 12. September 2014

Zwischen meinen Ausflügen in die Welt der Pesto und anderen Leckereien...

......habe ich auch  etwas gestrickt, denn jetzt wo es kühler wird, kann man ohne Schwitzattacken:-)) wieder die Nadeln hervorholen und anfangen die Winterkollektion zu stricken. 


Mein 1. Pullover ist für Caroline und besteht aus lauter, von mir selbst gesponnenen schmuseweichen Wollen. 
Ich habe das Zackenmuster gewählt, da alle einfachen Streifenmuster mir zu langweilig waren. 
Caroline gefällt es auch sehr gut. Jetzt habe ich das Vorderteil fertig und der Rücken ist in Arbeit.
Besonders schwierig gestaltete sich die Zackenreihe mit dem Bouclégarn, dass ich als Sonderpreis von einer lieben Bloggerin (blinzeln zu Anne hin :-))
geschenkt bekam.
Diese wunderschön gesponnene Wolle sieht als Zackenstreifen kombiniert mit den anderen Farben und Wollen sehr hübsch aus, der schwarze Alpakawollstreifen bringt die Farben richtig zum Leuchten . 
richtige Seite :-)



                    Dumm gelaufen, aber ich fotografiere
                              es nicht noch einmal,,

              ich habe leider die linke Strickseite fotografiert





                       ....... ebenfalls die falsche Seite, :-(
                     Die Farben sehen sowie auf dem 1. Foto aus.


Pullover 2  wird auch für Caroline sein. 
Als Strickart haben wir das falsche Patent ausgesucht. Es fasst sich wunderbar weich an, da kratzt nichts.
Der Farbverlauf von anthrazit zu ganz hellem grau ist z.Z. total angesagt. :-))

Zur Abwechslung bekommt dieses mal die jüngere Schwester zuerst die Pullover, sonst ist es immer umgekehrt.             Feine Merinowolle mit ein paar % Polyamid













Kommentare:

  1. Das werden 2 wirklich schöne Pullis. Vor allem der Patente gefällt mir mit dem Farbverlauf

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Schön von dir bestrickt zu werden :) - und schön, dass du das Bouclé so schön in Szene setzt!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sind toll, beides gefällt mir gut, deine Enkelkinder haben es gut, so eine " künstlerische Oma" zu haben. Ich sage nur Ute " Super"!

    AntwortenLöschen
  4. Bin schon gespannt auf das Endergebnis.
    Schaut schon richtig schick aus.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  5. Ui Ute, da entstehen ja wieder mal herrliche Pullis! Und dann auch noch alles von Hand! Super!

    Winke
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr fleißig! Da wird die Freude wieder groß sein!!!
    ✿ Grüße von Ariane

    AntwortenLöschen