Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Dienstag, 2. September 2014

Heute machen wir, meine Enkelin Caroline und ich,   unser Ketchup (und andere leckere Sachen)  mal selbst...


....um zu sehen ob es auch wirklich, wie es in den Rezepten steht, lecker schmeckt.

Alle Zutaten waren  eingekauft, nachdem wir in verschiedene Läden gehen mussten um alles zu bekommen.


Dann ging es los: 
Die Tomaten waschen und grob schneiden. 1 Schalotte schneiden und  mit gemahlenem Fenchel  in Olivenöl anschwitzen, die grob geschnittenen Tomaten mit Tomatenmark dazugeben 3 Nelken dazu, Balsamico Essig und normalen Essig hinein alles zusammen im offenen Topf köcheln lassen, danach. Speisestärke in Wasser anrühren und in den Topf zu den Tomaten einrühren. Nachdem Aufkochen muss es noch ein paar Minuten köcheln lassen bis es eindickt. Fertig ! In Flaschen oder Gläser heiß eingefüllt hält es sich 4 Wochen. Ich, die ich kein Ketchupesser bin, kann euch nur sagen, es schmeckt super lecker. 


Zur Information: "UTCA" heißt Ute/Caroline :-D))


                         Schmeckt---- wie man sieht :-D))
                                  Probieren erlaubt
Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift MEINE FAMILIE UND ICH

Was macht man, wenn die liebe Tochter :-) eine riesengroße Tüte mit Fallobst ( Äpfel und Birnen ) von Patienten bekommt und aus Zeitmangel das Geschenk nicht verarbeiten kann? 

Genau ,------------ Mutter fragen----------- und ich habe mich den Äpfeln/Birnen angenommen . 

Es war mit sehr viel Arbeit verbunden. 
Die Früchte mussten erst  ausgeputzt werden , denn wurmige und angefaultes Obst kann man ja nicht für eine leckere Marmelade gebrauchen -------------und die Früchte mussten in klitzekleine Stückchen geschnitten werden :-(

Im Internet habe ich 2 leckere Rezepte gefunden. 
1. Eine Apfel-Birnen-Marmelade mit Estragon ( ich habe noch ordentlich Apfelbrand hineingeschüttet  - hicks:-D)))  ). 

Köstlich:









2. Ein karamellisiertes Apfelkompott, auch da ist ein ordentlicher Schuss Apfelbrand hineingerutscht ;-D))

Schmeckt  total lecker:




                           Hier noch einmal unsere Tagesproduktion

                                    Leckeres Dreierlei
li. Apfel-Birnen-Estragon Marmelade in der Mitte das Ketchup und ganz re. 3 große Gläser Apfelkompott
Jetzt bekommen alle noch ein hübsches Deckchen und ein 
"Namensschildchen" und wie ich das so sehe, werden nur wenige Köstlichkeiten bei mir und meinem Mann  bleiben. 

Kommentare:

  1. WOW, da wart ihr aber fleißig!!!
    ❁Grüße von Ariane

    AntwortenLöschen
  2. das ist doch toll liebe Ute, daß du so viel mit deiner Enkelin machst und sie auch interessiert ist. Unsere mittlere Enkelin kocht und backt auch supergerne.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht Alles sooo Lecker aus Ute.

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ute, ich finde es toll, was du alles ausprobierst und Line auch daran soviel Freude hat. Einfach super! Ich in dem Alter von Line war froh, wenn ich nicht in die Küche musste!!!!! Und dies ist im Moment auch somit Hause. Ja, die einen sammeln Pilze, die anderen probieren leckere Sachen zu machen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ute,

    da wart ihr aber mega-fleißig in den letzten Tagen! Das chleck-Bild mit Caroline finde ich total süß! Ich denke, sie tritt mal in deine Fußstapfen.... "Hab ich alles bei Oma gelernt"....

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die lieben Kommentare.
    Es macht auch viel Spaß mit ihr in der Küche leckere Sachen auszuprobieren.

    AntwortenLöschen