Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Freitag, 17. April 2015

         Die Monet-Ausstellung in Frankfurt....

... ist zur Zeit im Städel-Museum zu besuchen. 

Wir haben im Mai einen Termin für eine Führung mit einer Gruppe  und freuen uns schon sehr darauf. 

Da bis dahin noch etwas Zeit ist, habe ich selbst gemalt !
(räusper räusper) ;-D))
Seht was dabei heraus gekommen ist. 

Ich werde kein Monet mehr, aber Spaß hat es trotzdem gemacht. 




Glaubt ihr meine Geschichte?
Ich nicht! :-D))
Schön wäre es , wenn ich so malen könnte. 
Ich habe mit dem PC "gemalt". d.h. ich habe die Fotos mit meiner software so verändert.

So sehen die Fotos im Original aus.



verändertes Foto --- oben 

verändertes Foto  ---- unten
                                    Schönes Wochenende 

Kommentare:

  1. Deine "Gemälde" sehen genial aus. Ich wollte gleich fragen welche Maltechnik du benutzt hast...dann las ich weiter. Toll was alles geht!!!
    LG und schönes Wochenende!
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, gerne würde ich in Wirklichkeit so malen können----aber ich kann es nicht .
      Der Computer mit der entsprechenden software macht wirklich vieles möglich.

      LG Ute

      Löschen
  2. Da hast du mich auch gerade an der Nase herumgeführt.
    Sagenhafte Kompositionen !
    Ich mag solche Technik auch sehr. Ungeahnte Möglichkeiten, Anregungen u.s.w.
    Viele neue Inspirationen wünsche ich dir bei Monet.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich ungeahnte Möglichkeiten bietet die software wenn man sie einigermaßen beherrscht. Ich probiere gerne damit Fotos zu verändern.
      Ich verrate jetzt aber nix, nur, das könntet ihr auch machen. Ich lerne jedes mal wieder etwas dazu, wenn ich so meine Fotoexperimente mache.
      LG Ute

      Löschen