Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Dienstag, 15. Oktober 2013

Da ich neulich einen größeren Posten....


.... Konengarn von einem Forenmitglied aus einem anderen Forum gekauft habe, kann ich nun wieder ganz viel experimentieren. 

Dieses mal habe ich ein Bortenmuster aus "Karinsockes" 1. Anleitungsbuch: Foto-Maschinenstrickkurs, zu einem breitflächiges Muster umfunktioniert. Man kann Karin  HIER finden. Sie arbeitet gerade an ihrem 2. Buch.

Das erste Objekt wurde wieder mal ein Schal
Material: Bouclégarn -- Baumwolle (?) in der Farbmischung Türkis -beige weiß.
Der Schal ist nicht sehr warm, kann also gut als Accessoire getragen werden. ( keine Hitzestau :-)) )






Das abgewandelte Bortenmuster ist hier auch etwas kleiner von mir gearbeitet worden.

Hier kann man das Muster gut erkennen.

Als 2. Teil habe ich mit einer Rosé - weißen Mischung und einem braunen Wollgarn mir vorgenommen ein Weste zu stricken. 2 Vorderteile sind schon fertig. Bei der Weste habe ich das abgewandelte (Loch)Bortenmuster etwas größer gestaltet.





Die Konen, man kann es auf dem Schalfoto sehen, sind wirklich riesig groß.  Vielleicht sollte ich mal eine Massenproduktion starten   --- :-D))

Kommentare:

  1. Das ist mit der Maschine gestrickt? Ich staune Bauklötze. Es war mir gar nicht bewußt dass man damit so tolle Muster stricken kann. Tolle Sache!

    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit, mit einer Strickmaschine kann man eigentlich alles was es an Mustern gibt stricken-------wenn man seine Maschine beherrscht :-) Es ist nicht so, dass man nur ein paar Hebel betätigt und schon läuft die Sache. Da ist immer ganz viel Handarbeit dabei oder aber Gehirntätigkeit um mit der software Muster zu erstellen und sie in die Maschine zu übertragen. Die elektronischen Maschinen haben auch schon ganz viele Muster in ihrem Bordcomputer gespeichert.
      Ich bin immer noch ein Neuling an der Maschine und bin deshalb stolz, wenn mir dann so etwas wie diese Musterabwandlung gelingt. :-D))))
      LG Ute

      Löschen
  2. Hallo Ute.
    Der Schal ist ja Toll.
    Der gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  3. Schöööne Sachen zeigst du uns da wieder!!!
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ute,

    das hast du ja fein weiterentwickelt! Ich bin echt erstaunt, was du aus meinem Bortenmuster herausgeholt hast! Klasse!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du das so siehst. mir hat es auch Spaß gemacht. Ich werde immer besser an der Strima ;-))
      LG Ute

      Löschen