Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Mittwoch, 28. Oktober 2015

                    Advent Advent....

... nein es ist noch nicht so weit aber bald. Heute zeige ich euch ein kleine vorweihnachtliche Bastelarbeit, die nicht viel kostet und auch relativ schnell geht. 
Wattepads, wie wir sie vom abschminken kennen, werden auseinander gezogen, so dass wir 2 Wattepads haben. Diese werden mit einer stumpfen Nadel ( Stricknadel o.ä. )auf einen Styroporkranzrohling oder eine Kugel dicht gespickt. Die Verzierungen  sind dann je nach Geschmack variabel. Die kränze sehen aus wie aus Zuckerwatte gemacht oder wie Schneekränze. In die kleineren Kränze kann man gut eine Kerze stellen und die größeren mit einer Schleife versehen kann man an eine Tür oder Wand hängen.











Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus. Im ersten Moment dachte ich, es wäre zum Essen!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre sicher nicht sehr angenehm im Mund, allerdings absolut firgurenfreundlich, da keine Kalorien.
      :-) :-) :-)
      LG Ute

      Löschen
  2. hej Ute, das ist ja eine witzige Idee
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee - Danke für deine Inspiration.

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, stammt nicht von mir sondern aus dem www.
      LG Ute

      Löschen
  4. Eine super Idee!!!!!! Danke fürs Zeigen!
    LG Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bestimmt etwas für dich zum Basteln
      LG Ute

      Löschen
  5. Hallo Ute, die Kränze hast du super gemacht, aber hast du die Wattepads eh geteilt ??,einfach in der Mitte auseinander nehmen. ich habs halt so gemacht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gertrude, so habe ich es auch gemacht, sonst sind sie ja viel zu dick. Manche denken man könnte es essen sähe aus Baisiertorte.
      LG Ute

      Löschen
  6. Liebe Ute, das sieht aus wie Schlagsahne, da könnte man Appetit bekommen. Ist ne tolle Idee. Und der Schal und die Mütze die du gestrickt hast, sind sehr gut. Dank deiner Selfies weiß ich jetzt auch wie du aussiehst. Wenn man sich ein Gesicht vorstellen kann ist das viel schöner, wenn man schreibt.

    Ein schönes Wochnende und herzliche Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  7. Ich hasse es mich fotografieren zu lassen und von dem Selfie ganz zu schweigen . :-)

    AntwortenLöschen