Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Samstag, 8. Juni 2013

Für meine kleine Losfee :-D) ist dieses Resteshirt entstanden.



Aus einem Reststück habe ich das Shirt genäht, da ich es mit einer Naht im Brustbereich versehen musste, kam mir folgende Idee. Ein altes Shirt von mir habe ich kurzer Hand unterhalb der Arme abgeschnitten  dadurch entstand ein Schlauch. Diesen  habe ich in schmale Streifen geschnitten und so lange in die Länge gezogen , bis die Streifen sich zu richtigen schmalen Röllchen rollten. Danach wurde der Schlauch in 2 Teile geschnitten und im Rückenteil und im Vorderteil in die Ansatzstelle eingenäht, so sieht man keine Ansatz-Stückelnaht. Die etwas breiteren Enden entstehen dadurch, dass der T-Shirtsaum sich nicht rollt.

Caroline hatte bei den Fotoaufnahmen  keine farblich passende Hose an. Wir mussten lachen, weil sie sich das Stoffauwickelbrett aus Pappe vor die bunte Hose hielt, aber so könnt ihr sehen, dass die Fransen lose hängen.

Ihr gefallen die losen Fransen und sie findet das Shirt cool. 

Natürlich bekam die große Schwester auch ein Shirt es gibt nur gerade kein Foto davon. :-(
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Demnächst gibt es Fotos von meiner Häkeljacke--- ich werde sie bald bekommen, gesehen und einmal anprobiert habe ich sie schon-------ich sage euch sie wird sehr schööööööön :-D))

Kommentare:

  1. Jaaaaa Ideen muss man haben, cooooool!!!
    Alles Liebe
    Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee und schick auch noch.
    Gefällt mir sehr gut das Shirt.
    Liebe Grüße von Maren.

    AntwortenLöschen
  3. hej Ute,
    das sind immer tolle Ideen die du hast, sehr schön
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schön fetzig, liebe Ute!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Die Fertigstellung der Jacke hat sich "krankheitsbedingt"etwas verzögert :-(
    Aber vor dem Urlaub bestimmt!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine supertolle Idee und sieht richtig stylisch aus! Ich freu mich auch schon, dich auf dem Hilshof kennen zu lernen.

    Viele Grüße, Géraldine

    AntwortenLöschen