Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Dienstag, 10. Juni 2014


Die Farbe sagt es schon ....
Hitze Hitze und nochmals Hitze...

schon am Pfingstsonntag war es fast unerträglich heiß, doch wir haben das Beste daraus gemacht ----ein Frühschoppen (wir--- ohne alkoholische Getränke) bis zum frühen Abend in einem großen und netten Kreis von Freunden und Studienkollegen meines Mannes,  mit Kindern, Enkelkindern, Hunden und sogar einer jungen Siamkatze die an der Leine spazieren geführt wurde, in einem schönen, großen Garten mit großen Bäumen und-------  

----mit schon wieder einem leichten Erdbeben, :-( es war nur ein Donnern bei strahlend blauem Himmel zu hören sonst war es nicht spürbar. Es hatte die Stärke 3.1.
Es ist jetzt schon das 3. Erdbeben innerhalb von 3 Monaten und immer ist das Epizentrum in unserer Nähe. Der Rheingraben macht sich irgendwie bemerkbar und ist in Unruhe . 

Hoffentlich wird es nicht schlimmer, denn ein bisschen unheimlich ist das Ganze schon.

Gestern hat meine Enkelin Caroline Nachtfotos ( bitte richtig lesen hihihi ) gemacht, weil der Mond einen so unwirklich großen Hof um sich herum hatte. 


die bunten Streifen sind die Positionsleuchten eines Flugzeuges

  
Weiß trifft Rot, oder von der Sonne verwöhnt

Ein paar Regentropfen. Es heißt eigentlich: Es war ein -Tropfen auf einen heißen Stein, hier waren es ein paar Tropfen auf  heiße Blätter.



 Macht aus der Hitze das Beste  für euch ! :-D)

Kommentare:

  1. Huhu Ute,

    bei uns ist GsD die Hitzewelle mal langsam am abebben... Hasttemn +ber Pfimgsten meist so um die 36 °. Da mag man sich gar nimmer bewegen! Und so ein bisschen Erdbeben..., ja, hoffentlich wird das nicht schlimmer!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      2 X Erdbeben der Stärke 3.1 und 1X Erdbeben der Stärke 4,3 (da hatte es schon ganz ordentlich gerummst und gewackelt) das reicht uns aber doch für die nächsten 50 Jahre---finde ich, mehr wollen wir nicht. :-((
      LG Ute :-)).

      Löschen
  2. mir wäre das auch unheimlich mit den Erdbeben.
    Die Hitze war hier bei uns in Mittelfranken auch nicht wirklich erträglich. Ich habe mich im Haus verkrochen mit herunter gelassenen Jalousien und bissl im Keller am Webstuhl gearbeitet. Da war es auszuhalten ;-)

    LG Ellen

    AntwortenLöschen