Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Sonntag, 21. April 2013

Feurig süß , zart und bunt, rund und eckig, das war mein Wochenende!


Da die Nachfrage nach der himmlisch höllischen leckeren Paprikamarmelade in der Familie so groß ist, musste ich gestern noch einmal welche machen. Ich habe das Rezept von HIER und ich kann sagen, dass sie wirklich super lecker schmeckt. Versucht es mal selbst und ihr werdet es mir bestätigen.
Sie gelingt mir immer, ich habe sie jetzt schon 3 X gemacht . Zugegeben es ist etwas aufwendig herzustellen---für mich jedenfalls,---- da ich sonst nur ganz selten Marmelade mache.

Die Marmeladenschildchen hat die Caroline am PC gemalt.

Die zarten Stoffblumen habe ich heute aus dem Heft "Mollie und Makes" Ausgabe 5/2013.
sie sehen hübsch aus, es lohnt sich aber nur, wenn man viele Stoffreste hat ----- der Druck sollte von beiden Seiten zu sehen sein-----sonst stellt sich die Frage, lohnt es sich für die Blümchen extra viele bunte Stoffe zu kaufen? Man benötigt immerhin 9 Kreise und da werden es schon etwas kostspieligere Blüten.

Meine Begeisterung beim Herstellen von  Fimoknöpfen hielt sich gestern in Grenzen. Ich habe sie einfach viel zu groß gemacht, die runden "Knöpfe" könnten schon fast Mantelknöpfe sein. :-)) Anleitung von:  HIER !

Mir war total heiß, weil ich auch noch ausgerechnet, wo ich schon in der Küche gewerkelt habe, die Idee hatte, meinen Backofen mal wieder "abzubrennen" ( das mache ich alle Jubeljahre mal), d.h. die Pyrolyse Selbstreinigung einzuschalten. ( zu blöd ) Dauer 4 Std. 400°----- totale Hitze in der Küche. Manchmal sticht einem mal der Hafer und man meint alles gleichzeitig machen zu müssen. :-D))

Außerdem habe ich, weil ich mir etwas mit breiten Fimostreifen ausgedacht hatte und einen viel zu dicken Klumpen durchdrehen wollte, die Pastamaschine unserer Tochter total vers..... -stundenlanges rauspopeln der Fimoklümpchen war die Folge. :-((
Mein Mann war dann meine Rettung, er hat das Teil aufgeschraubt und da ging es endlich besser raus. Jetzt ist sie wieder wie neu -----das ist sie auch, denn sie wurde noch nie vorher benutzt, deswegen war mir die Sache auch sehr peinlich

Zu guter Letzt rollte mir noch ein rohes Ei auf den Küchenboden ( eklig schmierig ) , nachdem ich Mittags schon ein gespültes Glas aus der Spülmaschine beim Rausnehmen fallen lies. Abschließend kann ich sagen, das  der Samstag ab Mittag nicht mein Tag war.

 

So, nun habt ihr gelesen, dass ich ein total "ruhiges, ja schon fast langweiliges" ;-)  Wochenende hatte !
:-D))  :-D)) usw.usw. 
===============================================
Ist es euch auch schon so ergangen? erzählt doch mal!

Kommentare:

  1. Uuuute! Ich lieg hier unterm Tisch! Ist etwa Vollmond? Oder hat der Brocken schon gerufen? Ist ja bald soweit... Dann sattle schon mal deinen Besen, vielleicht können wir uns dort treffen. Ich kenn das, frau hat manchmal so nen Tag,,,
    Aber trotzden finde ich die Ergebnisse deines verflixten Wochendes super und das alleine zählt doch!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. ach Uta, ich mußte schon echt schmunzeln, denn solche Tage gibt es immer wieder und trotzdem kommt nachher "was schönes" dabei raus. Tolle Sachen hast du wieder gemacht.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wie schreibt Karin so schön - Hat der Brocken schon gerufen - ich fahr Donnerstag zum Brocken und bei Dir sah das Wochenende ja superheiss aus. Die Teile sehen ja supergeil aus.
    LG Nora

    AntwortenLöschen
  4. No, da hast du ja schon einiges erlebt, aber es kam ja doch einiges Schönes dabei heraus. Kenn ich natürlich auch so Aktionen und manchmal überschätzt man sich vor lauter Motivation.
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  5. Moin Ute,
    *grins* nein, ich folge Deiner Aufforderung nicht und werde NICHTS schreiben was Deinem Wochenende ähneln könnte...
    Ich schließ mich Karin's Beitrag an... Allerdings nehm ich den Dyson - da bin ich wesentlich schneller und flieg nicht im Stau :)
    Wir sehen uns dann auf dem Hexentanzplatz - ich freu mich schon
    Verhexte Grüße
    Anne :)

    AntwortenLöschen
  6. Ups, hatte ich glatt vergessen - die Gläser sehen super aus und die Marmelade... sollte ich auch mal testen - dickes Danke!!!
    Anne

    AntwortenLöschen