Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Mittwoch, 10. April 2013

      Ich hatte heute einen Glückstag......

und daran will ich euch teilhaben lassen und euch auch zeigen was zu diesem Glückstag geführt hat.

Ich durfte eine Knopfbezugmaschine , die auch Drucker eindruckt und Gürtelschließen beziehen kann, bei meiner ehemaligen Nähschulinhaberin abholen. Leider hat sie vor vielen Jahren ihre Schule aufgelöst um  Kurse in Seidenmalerei auf hoher See :-)) zu geben. Mittlerweilen macht sie keinerlei Textilarbeiten mehr, nicht aus Altersgründen, sondern weil sie einfach keine Lust mehr hat und nach so vielen Jahren die Näherei ganz an den Nagel gehängt hat. 
Sie ist Schneidermeisterin,  war Fachlehrerin, Designerin, Seidenmalerin, Autorin und war lange Jahre Inhaberin einer privaten Nähschule. Es ist verständlich, dass man dann irgendwann nicht mehr will.

Alles was ich heute im Bereich Nähen kann, habe ich durch sie gelernt und bin ihr dafür sehr dankbar.

Bei der Auflösung der Nähschule habe ich schon damals ein Auge auf diese Maschine geworfen, aber Frau N. wollte sie verständlicher Weise noch behalten. 

Jetzt hat sie sie mir  mit der Option überlassen, wenn sie ab und an evtl. mal einen Knopf beziehen möchte, dass sie das bei mir dann machen kann. 
Das ist für mich Ehrensache. 








Ich habe mich sehr gefreut, das "Maschinchen"heute abzuholen. Es sind 2 Waschkörbe mit Zubehör dabei.  Es gibt Knöpfe in allen Größen, ebenso Drucker und Gürtelschließen natürlich für alles auch das entsprechende Werkzeug. :-) 
Ich habe für bestimmt 100 Jahre Rohlinge, da darf auch ruhig mal ein "Fehlbezug" oder ein "Fehldruck" dabei sein. :-))

Alle, die hier auch selbst nähen, können meine Freude bestimmt nachempfinden. 
Jetzt muss mir mein Mann ganz schnell ( am liebsten schon Vorgestern :-D)  ) das Teil fest montieren, sonst hat man nicht genug Kraft um den Hebelarm runter zu drehen.


   _____________________________________________________________________
   

                  Juchhu es klappt doch noch!!

Spät in der Nacht, es hat mir keine Ruhe gelassen, habe ich meine 1. 2 Knöpfe nach fast 20 Jahren bezogen. Als ich die Teile so vor mir sah, lief es wie ein Film bei mir ab und ich wusste wie es funktioniert. Nur das Beziehen der Gürtelschließe klappt noch nicht wirklich, aber ich bekomme ja demnächst noch eine Unterweisung.






Kommentare:

  1. Ich liebe solche Maschinen. Ich habe " früher" auch recht viel genäht und wenn meine Mutti ein besonderes Kleid nähte, brachte sie einen Schnipsel Stoff zum Knöpfe überziehen außer Haus.
    Einen großen Schatz hast du.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  2. So, jetzt habe ich die Technik ausgetrickst.
    Es geht nur über ein Google Konto.
    Bei den meisten öffnet sich unten ein Feld, über welches System man schreibt. Bei dir gibt es nur die Google- Variante.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es geändert, so dass jetzt auch über andere Systeme geantwortet werden kann.:-)).Ich wusste das nicht, dass es bei mir über Google ging. Danke für die Aufklärung. LG Ute

      Löschen
  3. Na prima, da freue ich mich , dass es geklappt hat. Du hast ein anderes Label?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Wortpress kann ich kein Label für Blogger ( Google) einfügen, es ist so ein komischer Pfeil. Aber vielleicht bekomme ich es noch hin ;)
      LG Angela
      PS: Dein Ostertisch war auch sehr schön :) :) :)

      Löschen
  4. Liebe Ute,
    ich gratulier Dir zu dieser tollen Errungenschaft! Jetzt weiß ich auch wo ich bestimmte Knöpfe... SUPER!!!
    Viele liebe Grüße vonner Küste
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, da kommst du mal eben schnell vorbei und ........,. :-D)
      Gruß Ute

      Löschen
  5. Das sieht ja cool aus, hab gar nicht gewusst dass es so etwas in klein gibt, dachte dass sind riesige Maschinen. Freu mich mit dir!!!
    LG Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Grins, jetzt kannste ja ne Knopf-Überzieh-Firma gründen.
    Gratuliere
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich Nora, mach ich, aber nur wenn du den ganzen Tag den Hebel runter drückst hahaha.
      LG Ute

      Löschen
    2. grins, ok ich werde drücken.
      LG Nora

      Löschen
    3. Die Millionen, die wir daran verdienen teilen wir uns, OK! :-D)
      LG Ute

      Löschen
  7. Bow was ein Schatz..da bin ich neidisch, wirklich....soooooooo toll !!

    Herzlichen Glückwunsch!!!

    AntwortenLöschen
  8. Moin Ute,
    einfach cool! Hi hi und das Schäfchen hast Du so supi gut platziert = KLASSE

    Viele liebe Grüße
    Anne ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Gratuliere zu der super Errungenschaft, was für ein Schatz. LG Anke

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ich kann Deine Freude sehr, sehr gut nachvollziehen! Wer hätte so Eine nicht gerne :-) Ich würde ganz viele Punkte Knöpfe machen und mit kleinen Äpfeln und und und...

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Sabber! Also Ute, ich bin ganz erblasst vor Neid! Ich glaube, ich könnte mich da in Sachen Knopfproduktion nicht mehr bremsen! Auch würde ich dann sämtliche Stoffläden mit hübschen kleingemusterten Stoffen plündern....

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem außergewöhnlichen Schatz!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ute, ein ganz besonderes Schätzchen hast Du da ergattert. Ganz, ganz toll!!! Ich hab. Mir gerade das Buch 'Knöpfe' gegönnt. Totalmschöne Ideen. Ich hab schon als Kind Omas Knopfkiste geliebt.

    Lieben Dank für Deine Glückwünsche. Ich witzel über Arthrose und Hühneraugen (Achtung es folgt ein Outing!!), weil ich leider damit zu tun habe. Die A. In den Händen ist ganz schön blöd :-(

    Liebe Grüße zu Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Sorry für die Fehler im vorigen Kommentar. Ich schreib auf einem Tablet und das hat offensichtlich mal auch eigene Ideen.
    Nochmals alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Danke, dass du uns an allem teilhaben lässt. Knöpfe, Knöpfe, das ist doch so etwas schönes und selbst überzogen ist für mich das Tüpfchen auf dem I.

    Hier bleibe ich sehr gerne und bin froh, deinen Blog entdeckt zu haben. Als Leserin werde ich jetzt nichts mehr verpassen, ich freue mich darauf.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich lasse euch gerne an meinen schönen Hobbies teilhaben und freue mich immer über eure netten Kommentare.
      LG ute

      Löschen
  15. oh Ute, da hast du ja was besonders schönes ergattert und da kommen mir Erinnerung hoch, daß meine Mutter (die auch sehr viel genäht hatte) immer wieder Knöpfe bezogen hat und das war immer schön und einzigartig.
    Das Buch "Knöpfe" habe ich meiner Enkelin geschenkt und die ist auch ganz begeistert und wird das ausprobieren :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen