Dies und Das von UTEnsilien

Dies und Das von UTEnsilien
3D--durch die Welt der Stoffe

Samstag, 12. Januar 2013

Was macht eine Nachteule?.....

Nachteulen haben mehr vom Tag :-))


.....sie versucht erneut einen Pullover zu stricken. 

1.Hilfsmittel: Strickmaschine brother KH 270 also ein Grobstricker.
2. Wolle: handgesponnenes Jakobschaf( Vierhornschaf) schwarz-weiß-grau meliert
3. wunderschöne kuschelweiche  handgefärbte Faser (?) von Melli von mir dann versponnen und mit einem silk Kidmohair verzwirnt.
4. Vorgabe: nicht lang und nicht eng, sondern kastig weit und keinen Rololkragen.
Da der 1. Pulli für meine große Enkelin doch recht gut geklappt hat, dachte ich, so geht es jetzt weiter. Ja, das dachte ich aber auch nur. 1. war die dunkle Wolle längst nicht so kuschelig und dann die Ärmel-------einmal zu weit und zu lang ------ aufribbeln------- 2. Versuch ---- wow,----- sieht gut aus,----- also habe ich den Pulli zusammengenäht, die Ärmel eingenäht und dann festgestellt, das die Ärmel viel zu eng waren. Wenn jemand von euch schon einmal eine Maschinennaht in einem Gestrick aufgetrennt hat, der weiß wie ich gelitten und geflucht habe,------ wieder alles aufribbeln, was nicht beim Trennen kaputt gegangen war. :-((
                     -----------------------------------------------
Heute der 3. Versuch hat dann gepasst und jetzt ist der Pulli fertig und wartet auf Montag, denn da kommt die Endabnahme durch Victoria und eine Tragefoto wird es dann auch geben.

Wenn man den Pullover an die Haut hält kratzt er eigentlich  nicht, obwohl er sich so anfühlt. Na ja, sie kann ja ein Shirt drunterziehen,


Während ich auf Spinnachschub warte um einen Pullover für meine kleine Enkelin zu stricken, muss ich zwischendurch eine Babykrabbeldecke nähen. Ihr merkt, ich rutsche immer zwischen Strick-und Näh/Stickmaschinen hin und her.

Kommentare:

  1. Ich finde den Pullover superklasse, der Kontrast zwischen buntem Garn und grauem Garn wirkt toll.

    Und dein Nachschub geht Montag auf die Reise, hab es diese Woche leider nicht mehr geschafft ;-)

    LG und einen schönen Sonntag
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Ute, dein neuer Pullover sieht wieder mega aus. Das hat schon was, so vom Schaf bis zum fertigen Pullover.
    Winke Ariane

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Teil, sehr gelungen. Die Mischung aus Grau und Bunt finde ich sehr anregend. LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Was ein tolles Stück!!!

    (Nein, ich brauch keine Strickmaschine, nein, nein...NEIN!!!!)

    Tolle Garne! :o)))

    AntwortenLöschen
  5. ganz tolle Farbstreifen hast du gewählt. Ich selbst bin nicht so mutig und freue mich über so tolle Bilder! Ich drück die Daumen, dass nun auch wirklich alles passt!

    AntwortenLöschen
  6. Ute da ist dir wieder mal ein tolles Unikat von der Maschine gesprungen!Auch wenn es mit Hindernissen verbunden war.... So langsam scheinst du und deine Maschine in Fahrt zu kommen!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen